• Opdrachtgever

    Dura Vermeer & De Nijs

  • Architect

    MVSA Architects

Das neue Atrium-Gebäude (New Atrium) im Amsterdamer Stadtteil Zuidas fügt sich in die moderne Anziehungskraft der großstädtischen Büroviertel ein. Die abgerundeten Ecken, die geschwungenen Linien und die ausladenden Fassaden verleihen dem Gebäude ein dynamisches Aussehen.

Aldowa lieferte die Fassadenbänder für dieses Gebäude, sowohl für die Fassade als auch für die Laufbrücken, Trockengänge und Traversenverkleidung.
Die Aluminium-Fertigteilelemente wurden vor Ort auf Verbundfensterrahmen montiert.

Die Harmonie zwischen dem Material und der Farbe dieser Platten führt zu einer hochwertigen Verarbeitung.